Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

Die Kooperationsvereinbarung mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) sieht regelmäßige Beratungsgespräche vor. Im Rahmen  der medizinisch-therapeutischen Komplexbehandlung werden  einzelne Schüler*innen in einem multiprofessionellen Team gemeinsam besprochen. Bei diesen Teamtreffen nehmen sowohl die koordinierende Ärztin und  Sozialpädagogin des SPZs als auch die zuständigen Lehrkräfte mit der Schulleitung teil.
Hier werden aktuelle Entwicklungs-/ Behandlungsstände besprochen und gemeinsam weitere therapeutische und pädagogische Ziele und Maßnahmen festgelegt.