Systembedingte Setzungen und Besonderheiten

Unmittelbaren Einfluss auf alle weiteren Überlegungen nehmen systembedingte Setzungen / Besonderheiten:

  • Subsidiarität der Schulform
  • Re-Integration in ein Regelsystem
  • Fluktuation der Schülerschaft
  • Diagnostische Erhebungen
    • Elterngespräche
    • Informationen durch Ärzte / Therapeuten
    • Austausch mit der Heimatschule
  • Beratung
  • Kooperation mit vielen Partnern
  • Räumliche Gegebenheiten
  • Verbindlichkeit gegenüber den Stammschulen
    • Abfragen der Lerninhalte
    • Überwachung der Schulpflicht
    • Abschließende Förderberichte